Axial-Rohrventilator

DZL 56/6 B

Nicht mehr lieferbar
Artikelnummer: 0086.0089
Hersteller: MAICO
Axial-Rohrventilator, DN 560, Drehstrom
Einsatzbeispiele: Maschinenabsaugung, Ausstellungsraum, Meisterbüro, Werkstatt, Fabrikationsstätte
DZL 56/6 B IM0014274.PNG Axial-Rohrventilator, DN 560, Drehstrom

Kennlinie

DZL 56/6 B - Kennlinie

  • DZL 56/6 B IM0014239.PNG Axial-Rohrventilator, DN 560, Drehstrom

Maßzeichnung

DZL 56/6 B - Maßzeichnung [mm]

  • DZL 56/6 B IM0014292.PNG Axial-Rohrventilator, DN 560, Drehstrom

Anzahl der Flanschbohrungen: 16

Technische Daten

DZL 56/6 B - Technische Daten

Artikel DZL 56/6 B
Ausführung Leitwerk
Fördervolumen 8.400 m³/h
Laufradtyp axial
Drehzahlsteuerbar
Reversierbarkeit
Spannungsart Drehstrom
Bemessungsspannung 400 V
Netzfrequenz 50 Hz
IMax 1,3 A
Schutzart IP 55
Wärmeklasse F
Einbaulage senkrecht / waagerecht
Material Stahlblech, verzinkt
Gewicht 29,7 kg
Nennweite 560 mm
Breite 664 mm
Höhe 664 mm
Tiefe 400 mm
Fördermitteltemperatur bei Nennstrom 60 °C
Fördermitteltemperatur bei IMax -20 °C bis 60 °C
Verpackungseinheit 1 Stück
Sortiment C
GTIN (EAN) 4012799860891
Artikelnummer 0086.0089
Listenpreis, ohne Mehrwertsteuer
Bezug über den Fachgroßhandel*
auf Anfrage
Artikel DZL 56/6 B
Gesamteffizienz η 46,8 %
Messkategorie D
Effizienzkategorie total
Effizienzgrad N 55,9
VSD erforderlich nein
Herstellungsjahr siehe Typenschild
Herstellername / Amtliche Registriernummer / Niederlassungsort des Herstellers Maico Elektroapparate-Fabrik GmbH / Registergericht Freiburg, HRB 601233 / Villingen-Schwenningen
Art.-Nr. 0086.0089
PBEP / FördervolumenBEP / Pfs, BEP 0,365 kW / 5.800 m³/h / 106 Pa
nBEP 950 1/min
spezifisches Verhältnis ≈ 1
Informationen zur Zerlegung und Entsorgung siehe Montageanleitung
Informationen zu Einbau, Betrieb und Instandhaltung siehe Montageanleitung
Verwendete Gegenstände bei der Effizienz-Messung, die nicht durch die Messkategorie beschrieben sind -
IBEP 0,75 A
SchallleistungspegelLWA5 75 dB(A)

 

63 Hz

125 Hz

250 Hz

500 Hz

1 kHz

2 kHz

4 kHz

8 kHz

Gesamt

LWA2, S1 (dB(A))

23

31

42

37

35

25

22

14

44

LWA2, S2 (dB(A))

34

40

50

50

47

42

33

21

54

LWA2, S3 (dB(A))

36

48

48

60

54

50

40

29

62

LWA2, S4 (dB(A))

37

51

55

66

59

55

47

35

66

LWA2, S5 (dB(A))

39

53

53

65

61

57

50

37

67

LWA5, S1 (dB(A))

28

43

44

45

43

38

27

16

50

LWA5, S2 (dB(A))

43

48

59

61

56

55

44

31

65

LWA5, S3 (dB(A))

35

55

63

66

64

61

53

41

70

LWA5, S4 (dB(A))

36

57

63

70

69

66

59

47

74

LWA5, S5 (dB(A))

37

61

63

74

71

68

61

50

77

LWA6, S1 (dB(A))

35

38

45

48

51

50

52

49

58

LWA6, S2 (dB(A))

47

50

60

62

67

68

69

67

74

LWA6, S3 (dB(A))

49

57

67

70

73

72

74

71

79

LWA6, S4 (dB(A))

53

61

70

75

76

75

76

73

83

LWA6, S5 (dB(A))

56

64

71

79

79

77

78

75

85

LWA2 = Gehäuse-Schallleistungspegel in dB

LWA5 = Freiansaug-Schallleistungspegel in dB

LWA6 = Freiausblas-Schallleistungspegel in dB

Produktbeschreibung

Produkt-beschreibung

DZL 56/6 B

Kurzinformation

Axial-Rohrventilator, DN 560, Drehstrom

Produktbeschreibung

Merkmale

  • Rohrhülse aus verzinktem Stahlblech, beidseitig mit Flansch und Nachleitwerk.
  • 8-blättrige Flügelräder aus glasfaserverstärktem Polyamid. Dynamisch gewuchtet in 2 Ebenen, gemäß Gütestufe 6.3, DIN ISO 1940, Teil 1.
  • Flanschbohrungen gemäß DIN 24154, Blatt 2, 7/66.
  • DZL 56/6 B und DZL 56/4 B: Flanschbohrungen gemäß DIN 24145, Teil 2, 7/90.
  • Hohe Schutzart IP 55.
  • Zur Vermeidung von Schwingungsübertragungen auf das Rohrsystem: Elastische Verbindungsstutzen, Füße und Schwingungsdämpfer verwenden.
  • Einbau in jeder Lage möglich.

Motor

  • Asynchronmotor, drehzahlsteuerbar. Ausnahme: Typ DZL 40/2 B.
  • Nicht zur Förderung wasserdampfgesättigter Luft geeignet.
  • Rohrventilatoren EZL / DZL sind nicht reversierbar.

Drehstrommotor

  • Typenreihe DZL
  • Bemessungsspannung 400 V, 50 Hz.
  • Thermischer Überlastungsschutz serienmäßig. Bei polumschaltbaren Axial-Rohrventilatoren auf Anfrage erhältlich.
  • Die Anschlüsse sind potenzialfrei auf Klemme geführt und müssen an einen Motorvollschutzschalter z. B. MV 25 oder den Steuerstromkreis eines Schützes angeschlossen werden.
  • Polumschaltbare Motoren mit den Drehzahlverhältnissen 8/4 oder 4/2 sind im Dahlanderprinzip geschaltet.

Elektrischer Anschluss

  • Außenliegender Klemmenkasten mit Kabeltülle.

Sicherheitshinweise

  • Bei freier Ansaugung darf der Ventilator nur in Betrieb genommen werden, wenn der Berührungsschutz des Flügelrades gemäß DIN EN 13857 gewährleistet ist.

Sonderausführungen

  • Auf Anfrage und gegen Mehrpreis sind folgende Sonderausführungen lieferbar:
    • Sonderspannungen und -frequenzen.
    • Einphasenmotoren mit Thermokontakten oder Kaltleiter, potenzialfrei auf Klemmen geführt.
    • Kondenswasserbohrungen.
    • Ventilatoren mit erhöhtem Korrosionsschutz.
    • Flügelräder aus Aluminium.
  • Informationen für den Betrieb bei gelegentlichen Temperaturen tiefer -20°C erhalten Sie auf Anfrage.
  • Beim Betrieb mit Frequenzumrichtern ist unbedingt Rücksprache mit dem Werk erforderlich.
  • Die Durchführbarkeit muss fallweise geprüft werden.

Inhaltsverzeichnis

Schaltbilder

DZL 56/6 B - Schaltbilder

DZL...B Standard (Linkslauf, 1 Drehzahl)

SC - Schutzkontakt

TK - Thermokontakt



DZL...B Standard (Linkslauf, 1 Drehzahl) mit Motorvollschutzschalter MV 25


DZL...B Standard (Linkslauf, 1 Drehzahl) mit 5-Stufentransformator TR... und Motorvollschutzschalter MV 25


DZL... Standard (Linkslauf, 1 Drehzahl) mit 5-Stufentransformator TRV...


Vorgänger - Nachfolger

DZL 56/6 B - Nachfolger

ProdukttypNameArt.-Nr.Aktion
Axial-RohrventilatorDZR 56/6 B0086.0063
  • Auf den Merkzettel

Merkzettel
Ausschreibungstexte
Anfrage
Produktvergleich
Der Merkzettel bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre gewünschten Produkte zentral zu sammeln. Der Merkzettel kann beliebig verändert werden. Sie können die Menge und Position der Produkte ändern, nochmals zur Produktseite wechseln, Produktdatenblätter herunterladen, Positionen löschen sowie Produkte als optional kennzeichnen. Der Merkzettel kann auf dem lokalen Rechner gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt für weitere Änderungen wieder aufgerufen werden. Mit dem fertigen Merkzettel können Sie dann die Ausschreibungstexte aller gespeicherten Produkte herunterladen, eine Anfrage erstellen oder Produkte vergleichen.
Sort. Produkttyp Name Art.-Nr. PDF Sortiment Listenpreis* (EUR) Menge Optional Gesamtbruttobetrag (EUR)
Es befinden sich keine Produkte auf dem Merkzettel
Merkzettel auf den lokalen Rechner speichern
Merkzettel von lokalem Rechner laden
*Gültig ab 01.12.2019, unverbindliche Preisempfehlung, Bezug über den Fachgroßhandel, Listenpreis ohne MwSt.

Suche

Hier können Sie nach Produkten, Dokumenten, Inhaltsseiten etc. suchen.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Einverstanden

Impressum Datenschutz