Endmontage-Set

PP 45 K

Artikelnummer: 0095.0241
Hersteller: MAICO
Endmontage-Set für Einzelraumlüftungsgerät PushPull 45 K mit Wärmerückgewinnung, bestehend aus Ventilator,... mehr Info
PP 45 K IM0017236.PNG Endmontage-Set für Einzelraumlüftungsgerät PushPull 45 K mit Wärmerückgewinnung, bestehend aus Ventilator, Keramik-Wärmetauscher, Innenabdeckung mit Klappenantrieb und 1 x G2 und 1 x G3-Filter, Version: mit elektrischer Klappe, notwendiges Zubehör: Rohbauhülse, Außenabdeckung oder Laibungselement und Raumluftsteuerung RLS 45 K oder RLS 45 O, optionales Zubehör: Mauerblock, Sensoren, Leistungsteil und EnOcean-Erweiterungsmodul

Kennlinie

Maßzeichnung

PP 45 K - Maßzeichnung [mm]

  1. Kabeldurchführung

Technische Daten

PP 45 K - Technische Daten

Artikel PP 45 K
Fördervolumen 15 m³/h / 20 m³/h / 30 m³/h / 36 m³/h / 42 m³/h
Energieeffizienzklasse A+
Bemessungsspannung 12 V DC
SPI-Wert nach DIN EN 13141-8 0,11 Wh/m³
Maximale Leistungsaufnahme 1,2 W / 1,7 W / 2,1 W / 2,8 W / 3,5 W
Schutzart IP 00
DIBT-Zulassung ja
Einbaulage waagerecht
Systemart dezentral
Material Gehäuse Kunststoff
Material Wärmetauscher Keramik
Farbe verkehrsweiß, ähnlich RAL 9016
Gewicht 3,14 kg
Filterart Außen- und Abluftfilter
Filterklasse G2 / G3
Anschlussdurchmesser 160 mm
Breite 246 mm
Höhe 246 mm
Tiefe 329 mm
Notwendiger Mauerdurchbruch 162 bis 182 mm
Wandstärke 265 mm (wenn der Einschub mit Wandhülse bündig ist) / 500 mm
Wärmebereitstellungsgrad beim Referenzvolumenstrom nach DIN EN 13141-8 84,3 %
Notwendige Raumluftsteuerung RLS 45 K / RLS 45 O
Schalldruckpegel 21 dB(A) / 25 dB(A) / 31 dB(A) / 35 dB(A) / 38 dB(A) / Abstand 1 m, Freifeldbedingungen
Bewertete max. Element-Normschallpegeldifferenz Dn,w 51 dB
Zulassungsnummer Z-51.3-416
Verpackungseinheit 1 Stück
Sortiment K
GTIN (EAN) 4012799952411
Artikelnummer 0095.0241
Listenpreis, ohne Mehrwertsteuer
Bezug über den Fachgroßhandel*
auf Anfrage

Produktbeschreibung

Produkt-beschreibung

PP 45 K

Kurzinformation

Endmontage-Set für Einzelraumlüftungsgerät PushPull 45 K mit Wärmerückgewinnung, bestehend aus Ventilator, Keramik-Wärmetauscher, Innenabdeckung mit Klappenantrieb und 1 x G2 und 1 x G3-Filter, Version: mit elektrischer Klappe, notwendiges Zubehör: Rohbauhülse, Außenabdeckung oder Laibungselement und Raumluftsteuerung RLS 45 K oder RLS 45 O, optionales Zubehör: Mauerblock, Sensoren, Leistungsteil und EnOcean-Erweiterungsmodul

Produktbeschreibung

Merkmale

  • Endmontage-Sets für das Einzelraumlüftungsgerät PushPull 45 mit Ventilator, Keramik-Wärmetauscher, Innenabdeckung und zwei integrierten Filtern (G2 + G3), so dass die Luft in beide Richtungen gefiltert wird.
  • Ausführungen:
    • PP 45 K - mit elektrischer Klappe.
    • PP 45 O - mit manueller Klappe.
    • PP 45 RC - mit Funksteuerung und elektrischer Klappe.
  • Um eine effiziente Lüftung zu erreichen, empfehlen wir die Geräte paarweise zu betreiben. Beim Endmontage-Set PP 45 RC ist es Grundvoraussetzung.
  • Notwendiges Zubehör:
    • Rohbauhülse PP 45 RHK oder PP 45 RHL
    • Außenabdeckung PP 45 AK, PP 45 AE oder PP 45 AW für Außenwandmontage oder Laibungselement PP 45 LE für Laibungskanalmontage
    • Raumluftsteuerung RLS 45 K oder RLS 45 O für die Endmontage-Sets PP 45 K und PP 45 O und Funkschalter DS 45 RC für das Funkgerät PP 45 RC
    • Über eine Raumluftsteuerung RLS 45 K oder RLS 45 O können mehrere Geräte (max. 6) gleichzeitig gesteuert werden.
    • Bei Verwendung des Funkschalters DS 45 RC ist die Geräteanzahl nicht begrenzt, sofern die Geräte sich in Reichweite der Funkschalter befinden.
  • Optionales Zubehör:
    • Mauerblock PP 45 MB
    • Leistungsteil PP 45 LT
    • EnOcean-Erweiterungsmodul PP 45 EO
    • EnOcean-Actor PP 45 ACT
    • Feuchtesensor PP 45 HYI und PP 45 HY
    • CO2-Sensor PP 45 CO2
    • VOC-Sensor PP 45 VOC
    • Luftfilter, Ersatz PP 45 G2, PP 45 G3 und PP 45 G2P
  • Die Geräteversionen PP 45 K und PP 45 RC verfügen über eine elektrische Klappe. Werden die Geräte abgeschaltet (Stufe 0) schließt die Klappe automatisch. Hierbei verbraucht das Gerät keine elektrische Energie.
  • Beim Endmontage-Set PP 45 O wird die Außenklappe manuell verschlossen.
  • Die Raumluftsteuerungen RLS 45 K und RLS 45 O können mit dem internen Feuchtesensor PP 45 HYI oder mit den externen Sensoren PP45 HY, PP 45 CO2 und PP 45 VOC erweitert werden. Dabei erreichen die Geräte die Energieeffizienzklasse A+.
  • Das Endmontage-Set PP 45 RC kann mit einem Feuchtesensor PP45 HYI erweitert werden. Der Sensor wird nur im Master-Gerät installiert.
  • Die Raumluftsteuerungen RLS 45 K und RLS 45 O sowie die Funkgeräte PP 45 RC mit dem Funkschalter DS 45 RC können in 5 Lüftungsstufen 15/20/30/36/42 m³/h und 3 Betriebsprogrammen Dauerentlüfutng mit Wärmerückgewinnung, Querlüftung und sensorgeführter Autobetrieb betrieben werden. Im Auto-Betrieb wird das Fördervolumen stufenlos an den Sensorwert angepasst.
  • Bei der Raumluftsteuerung RLS 45 O ist der Auto-Betrieb nur mit dem angeschlossenen Sensor möglich.
  • Die Raumluftsteuerung RLS 45 K und der Funkschalter DS 45 RC können noch weitere Funktionen wie Stoßlüftung (zeitbegrenzte Intensivlüftung) und Einschlaffunktion (zeitbegrenzte Abschaltung) ausführen.
  • Mithilfe der Raumluftsteuerung RLS 45 K ist die Kommunikation zwischen Abluftgeräten (z.B. ECA/ER) und PushPull Geräten möglich. D.h. beim Anlauf eines Abluftventilators gehen die PushPull-Geräte auf Zuluftbetrieb, um den entstehenden Unterdruck zu kompensieren. Der Zuluftbetrieb ist mit einem Nachlauf von 0,6 oder 15 min möglich. Dabei wird auch die angeschlossene Geräteanzahl berücksichtigt.
  • Die Raumluftsteuerung RLS 45 K bietet in Kombination mit dem EnOcean-Erweiterungsmodul PP 45 EO die einzigartige Möglichkeit, die kabelgebundenen PP 45 K und PP 45 O und die Funkgeräte PP 45 RC miteinander zu verbinden. Mit dieser Steuerungskombination können daher z.B. im Erdgeschoss kabelgebundene Geräte und im 1. Obergeschoss Funkgeräte installiert werden. Das ganze System wird dabei mit einem Tastendruck angesteuert.
  • Außerdem bietet die Raumluftsteuerung RLS 45 K die Möglichkeit per Inbetriebnahmesoftware die Gerätekonfiguration bequem mit dem PC/Laptop (Windows) durchzuführen.

Wärmetauscher

  • Mit dem Hochleistungswärmetauscher und dem hocheffizienten EC-Ventilator erreichen die Geräte einen Wärmebereitstellungsgrad von 84,3 % beim Referenzvolumenstrom nach EN 13141-8.

Montagehinweise

  • Montage erfolgt in 2 Schritten:
    • Einbau der Rohbauhülse PP 45 RHK (DN 160) oder RHL (DN 160) sowie einer Außenabdeckung in eine Kernlochbohrung DN 160 mit einer Neigung von 1-2 %.
    • Wir empfehlen die Kernbohrung mit DN 182 auszuführen und die Neigung der Hülse mittels beigelegter Styroporkeile auszurichten.
    • Die Rohbauhülse ist mit Putzschutzdeckeln vor Verunreinigungen geschützt.
    • Anschließend folgt die Integration des Endmontage-Sets.
    • Keine Rohrverlegung notwendig und keine Einregulierung der Anlage notwendig.

Elektrischer Anschluss

  • Das Gerät wird betriebsfertig montiert geliefert.
  • Elektrischer Anschluss erfolgt mittels Steckverbindung.
  • Verbindung zur Raumluftsteuerung RLS 45 K oder RLS 45 O über steckbare Steuerleitungen.
  • Die 12 VDC Stromleitung der Raumluftsteuerung RLS 45 K / RLS 45 O zum Gerät ist gleichzeitig die Steuerleitung.

Kondensatablauf

  • Die Abführung des Kondensats erfolgt über eine integrierte Kondensatabtropfkante in der Außenabdeckung.

Inhaltsverzeichnis

Schaltbilder

PP 45 K - Schaltbilder

RLS 45 K - Raumluftsteuerung PushPull 45 Komfort

PP 45 K - Lüftereinheit PushPull 45 Komfort

Fan 1.1 - Lüftereinheit 1, Gerätepaar 1

Fan 2.1 - Lüftereinheit 2, Gerätepaar 1

Fan 1.2 - Lüftereinheit 1, Gerätepaar 2

Fan 2.2 - Lüftereinheit 2, Gerätepaar 2

Fan 1.3 - Lüftereinheit 1, Gerätepaar 3

Fan 2.3 - Lüftereinheit 2, Gerätepaar 3

S1 - Taster/Schalter Zusatzfunktion (Einschlaf-, Intensiv-, Disbalance-, Sicherheits-Funktion)

UP-L - UP-Verteiler Anschluss Lüftereinheiten, Anschluss aller Lüftereinheit sternförmig zum Verteiler

W-F1 - Steuerleitung Fan 1, empfohlene Steuerleitung J-Y (ST) Y 2x2x0,8mm. Max.-Länge zum Verteiler 4m.

W-F2 - Steuerleitung Fan 2, empfohlene Steuerleitung J-Y (ST) Y 2x2x0,8mm. Max.-Länge zum Verteiler 4m.

W1.X - Steuerleitung Lüftereinheit, empfohlene Steuerleitung J-Y (ST) Y 2x2x0,8mm. Max.-Leitungslänge vom Verteiler UP-L zur Lüftereinheit PP 45 = 25m.

W2.X - Steuerleitung Lüftereinheit, empfohlene Steuerleitung J-Y (ST) Y 2x2x0,8mm. Max.-Leitungslänge vom Verteiler UP-L zur Lüftereinheit PP 45 = 25m.

W3 - Anschlussleitung Bus (RS-485), empfohlene Steuerleitung J-Y (ST) Y 2x2x0,8mm. Max.-Leitungslänge bis zu den Sensoren, RLS, LTs und EnOcean-Modul ca. 100m. Alternativ kann dieser Anschluss auch als Mod-Bus RTU-Schnittstelle verwendet werden.



PP 45 K - Lüftungsgerät PP 45 K

VAP 45 - Ventilatoranschlussplatine PP 45 K



Vorgänger - Nachfolger

Merkzettel
Ausschreibungstexte
Anfrage
Produktvergleich
Der Merkzettel bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre gewünschten Produkte zentral zu sammeln. Der Merkzettel kann beliebig verändert werden. Sie können die Menge und Position der Produkte ändern, nochmals zur Produktseite wechseln, Produktdatenblätter herunterladen, Positionen löschen sowie Produkte als optional kennzeichnen. Der Merkzettel kann auf dem lokalen Rechner gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt für weitere Änderungen wieder aufgerufen werden. Mit dem fertigen Merkzettel können Sie dann die Ausschreibungstexte aller gespeicherten Produkte herunterladen, eine Anfrage erstellen oder Produkte vergleichen.
Sort. Produkttyp Name Art.-Nr. PDF Sortiment Listenpreis* (EUR) Menge Optional Gesamtbruttobetrag (EUR)
Es befinden sich keine Produkte auf dem Merkzettel
Merkzettel auf den lokalen Rechner speichern
Merkzettel von lokalem Rechner laden
*Gültig ab 01.12.2018, unverbindliche Preisempfehlung, Bezug über den Fachgroßhandel, Listenpreis ohne MwSt.

Suche

Hier können Sie nach Produkten, Dokumenten, Inhaltsseiten etc. suchen.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Einverstanden

Impressum Datenschutz